Rückblick- 27.März 2006

Zugriffe: 27405

Heute vor zehn Jahren, an einem Montag, ging der »große Streik« an den Unikliniken in seine siebte Woche. An diesem Tag bekamen wir Besuch von mehreren Kindergarten-Gruppen. Zu diesem Anlass gab es daher viele bunte Luftballons und einen Zug durch die Gemeinde und angrenzende Wohngebiete. 

27.März 2006

 

Der PR-Vorsitzende Lemaire ruft zur Arbeit

Bereits zwei Wochen zuvor, am 20. Streiktag, trat erstmals der damalige PR-Vorsitzende Lemaire auf den Plan. Wir hatten den KollegInnen bei LG Philips einen Solidaritätsbesuch abgestattet. Nach unserer Rückkehr am Nachmittag griff Lemaire vehement in den Streik ein, indem er (vor allem) seine vdla-Mitglieder wieder an die Arbeit rief. Man müsse auch einmal an den Arbeitgeber denken...
Davon hatte sich unser Streik für den Tarifvertrag nicht mehr erholt. Von den ursprünglich 700 Streikenden blieben am Ende ca. 120 übrig. Und dennoch haben wir dank der sehr viel größeren Kampfbereitschaft an den anderen fünf Unikliniken in NRW am Ende einen guten Vertrag bekommen, die 38,5-Stunden-Woche erhalten und die Ungleichbehandlungen zwischen »alten« und «neuen« KollegInnen beseitigen können.